Dienstag, 29. November 2011

Weihnachtsmarktimpressionen

Hi Fia,

ja, wohl wahr, dein Früchtebrot ist immer zu schnell weg. Besonders am Weihnachtsmarkt, und alle sind begeistert.
Es war auch wunderschön, hier sind ein paar Impressionen von vergangenem Samstag:











 schön war's...

Kommentare:

  1. Liebe Vroni

    Meine Tante — mit ihr hatte ich den Stand am Weihnachtsmarkt — sie ist soooo begeistert von deiner "Weihnachtsmarkt zu Hause"-Idee, dass sie vorgeschlagen hat, nächstes Jahr ebenfalls einen Home-Weihnachtsmarkt zu veranstalten. Wer weiss... Aber gell, ich seh das richtig, das riesen Sortiment hast Du nicht ganz alleine produziert oder? Ich finds grossartig, was Du da auf die Beine gestellt hast.

    AntwortenLöschen
  2. hi Letizia,

    haha, und wir überlegen uns, nächstes Jahr zu expandieren, denn eine kleine Wohnung ist doch schon sehr eng, wenn ein paar Leute und viele Tische rum stehen. Aber jetzt ging's zwei Jahre gut, vielleicht noch ein Drittes, mal sehen. Ca. 2/3 der Sachen kamen dieses Jahr von mir, letztes Jahr habe ich ja ganz alleine produziert.
    Irgendwie schwirren mir mit dem Plan, diesen Markt zu machen, immer noch mehr Ideen als grundsätzlich schon im Kopf, und alles will ausprobiert werden.
    Nun ja, das Ergebnis sieht man größtenteils auf den Bildern.
    Wobei, man sieht auch (der Reihe nach):
    Mama's tolle Ledersäckchen
    nach meinen Marmeladen und Plätzchen:
    Fia's Früchtebrot und lecker Öl,
    Nina's Badesalze, -Öle und Bodypeelings,
    Tine's Wärmfalschen und Filzpantoffeln.
    Die letzten zwei Bilder laufen wieder auf mein Konto :)

    Liebe Grüße
    nach Zürich, auch unbekannterweise an die Tante,
    Voni/Vroni

    AntwortenLöschen
  3. Fia's Früchtebrot :::
    http://meineliebedasessen.blogspot.com/2011/11/fruchtebrot.html

    AntwortenLöschen