Dienstag, 3. Juli 2012

Fisch-Kedgeree nach Sophia

Liebe Voni,

letzte Woche hatte ich so einen Heißhunger auf Fisch. Bei unserer Fischfrau am Wochenmarkt habe ich dann zugeschlagen – Stremel Lachs und je eine geräucherte Lachsforelle und Forelle.

Beim Nachtbarstand noch eine Zitrone, Eier, junge weiße Zwiebeln und einen riesen Bund Dill in meine Tasche gesteckt.
Schon hatte ich alle frischen Zutaten für den lauwarmen Reis-Fisch-Salat am Abend. Eine leichte Variante des typischen Lachs-Kedgeree der Schotten.
























 



Zutaten für 4 Personen:

++ 200 g Stremel Lachs ++ 1 kleine geräucherte Lachsforelle ++ 1 kleine geräucherte Forelle ++ ein dickes Bund Dill ++ eine Zitrone ++ 2 junge Zwiebeln / Frühlingszwiebeln ++ 250 g Reis ++ Butter ++ Olivenöl ++ Salz/Pfeffer ++ Stück Ingwer ++

 
Den Reis in doppelter Menge Wasser mit etwas Butter, Stückchen Ingwer und Salz kochen. Danach etwas abkühlen lassen.
4 Eier hart kochen, pellen und ca. vierteln.
Den Fisch filetieren und in kleine Stücke zupfen.

Den Dill waschen und klein schneiden.
Auch die Zwiebeln klein schneiden und in etwas Butter und Olivenöl abschwitzen. Den Reis dazu und mit Salz / Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.


Alle restlichen Zutaten dazu und vorsichtig vermengen.
Anrichten – das wars.


So simple aber sensationell!

Es küsst Dich
Deine Fia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen